Goldener-Hecht-Heidelberg-LogoGoldener-Hecht
Hotel und Restaurant in Heidelberg
Infos zu Heidelberg:
Goldener-Hecht-an-der-Neckarbrücke Das Restaurant und Biergarten “Goldener Hecht” liegt direkt an der historischen alten Neckarbrücke

Neckarbrücke-und-Schloss-Heidelberg Blick von der Neckarbrücke auf das Heidelberger Schloss.

Neckarbrücke-bei-Nacht Die Neckarbrücke und das Hotel Goldener Hecht bei Nacht.

Speisen & Getränke
Speisekarte
Aktuelles
Das Restaurant
Das Hotel
Die Geschichte
Veranstaltungen
Team
Gallery
Informationen
Anfahrt
Newsletter
Presse
Partnerlinks
Öffnungszeiten
Startseite >

Die Geschichte

Und wer noch dorthin schreitet, wohin selbst der Kaiser zu Fuße geht, der mag den Blick erheben, was dort oben steht:
1907 wurde in einer Sandgrube bei Mauer vom Arbeiter Daniel Hartmann ein Schädelframent gefunden. Er soll gerufen haben: „Här, fisch han den alde Adam gfunne!" Dieser sogenannte Homo Heidelbergensis, gab dem Gelehrten Otto Schoetensack die Möglichkeit, einen Menschen der Zwischeneiszeit darzustellen, und damit der Wissenschaft das frühste Zeugnis menschlichen Lebens in Europa zu präsentieren. Der Träger jenes Knochen hat vor etwa 500000 bis 600000 Jahren an den liebliche Gestaden des Neckars gelebt. Der Fund liegt heute im Geologisch - Paläontologischen Institut im Neuenheimer Feld. Eine Nachbildung befindet sich im Kurpfälzischen Museum.

5/5
Disclaimer Impressum